Brazilien Butt Lift  bei aesthetic and soul München

Brazilian Butt Lift

Die Po Vergrößerung mit Eigenfett beim Spezialisten Dr. Daniel Thome in München

Ein runder Po ist nicht nur in Brasilien ein gängiges Schönheitsideal. Der Brazilian Butt Lift ist auch in Europa ein sehr beliebter Eingriff der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Für Frauen gehört gerade der Po zu den wesentlichen Merkmalen einer femininen und sinnlichen Körperform.

Die Po Vergrößerung mit Eigenfett sorgt für einen größeren und pralleren Po. Dabei können natürliche Ergebnisse sowie auch eine deutliche Vergrößerung des Gesäßes erreicht werden.

Der perfekte Po: Vorteile einer BBL OP

  • Schonender Eingriff ohne sichtbare Narben
  • Form und Größe nach Wunsch
  • Straffender Effekt
  • Keine „Fremdkörper“
  • Kombination aus Po Vergrößerung und Fettabsaugung

Erfahrung, die überzeugt - Dr. Daniel Thome

Facharzt Dr. Daniel Thome

Fachliche Kompetenz Dr. Daniel Thome verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in ästhetisch anspruchsvollen Eingriffen der Plastischen Chirurgie. Er ist einer der wenigen Spezialisten im Bereich der Eigenfetttransplantation. Die Po Vergrößerung mit Eigenfett fordert ein 3-dimensionales Vorstellungsvermögen, viel Feingefühl und eine Art künstlerisches Bildhauertalent vom Arzt.

Po Vergrößerung mit Implantaten in München

Chefarztbehandlung In der Praxisklinik von aesthetic and soul in München wird die Po Vergrößerung ausschließlich von Dr. Daniel Thome persönlich durchgeführt. Die Beratung und alle Nachkontrollen nimmt er persönlich vor. Dr. Thome agiert grundsätzlich auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft und nimmt regelmäßig an Fortbildungen auf nationalen und internationalen Kongressen teil.

Unser OP Saal

Höchste Hygiene Standards Die Praxisklinik von aesthetic and soul ist konzessioniert nach § 30 GewO. Es gelten in der Klinik sehr strenge und hohe Hygiene Standards. Die Behandlungen und die OPs erfolgen auf höchstem Niveau und garantieren dem Patienten ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort.

Lesen Sie hier mehr ➔

Fakten zum Brazilian Butt Lift

Behandlungsdauer:

Etwa 2-3 Stunden

Anästhesie:

Örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Klinikaufenthalt:

Ambulant / oder eine Nacht in unserer Praxisklinik

Nachsorge:

Nachkontrolle nach 1 und 10 Tagen Fäden ziehen nach 10-12 Tagen, Kompressionsmieder für ca. 6-8 Wochen

Nachbehandlung:

2-wöchige Schonzeit

Gesellschaftsfähigkeit:

Nach etwa 1 Woche

Arbeitsfähigkeit:

Nach etwa 1-2 Wochen, je nach Beruf

Sport:

Nach ca. 6-8 Wochen

Kosten:

4.500–9.500 Euro (abhängig vom Umfang der Fettabsaugung)

Finanzierung:

Eine Finanzierung der Po Vergrößerung mit Eigenfett (Brazilian Butt Lift) ist selbstverständlich möglich.

Was ist das Besondere am Brazilian Butt Lift?

Das Brazilian Butt Lift ist eine sehr schonende OP-Methode, um dem Po mehr Volumen zu geben. Beim brasilianischen Po-Lift wird nicht nur das Gesäß vergrößert und gestrafft, sondern die Übergänge zu Oberschenkel und Hüfte mit Eigenfett modelliert.

Auf diese Weise kann man nicht nur den Po vergrößern, sondern die gesamte Körperform ganzheitlich an die Wünsche der Patientin, meist sind es Frauen, anpassen. Die Taille und Hüften sowie die Oberschenkel werden oft deutlich verschlankt. Das nach unten gerichteten Volumen lässt sich durch die Fettverteilung wieder nach oben transferieren und zu einem runden straffen Po formen.

Eine Behandlung erreicht eine moderate Vergrößerung des Hinterteils und somit ein natürliches Ergebnis. Durch mehrere Behandlungen kann auch eine größere Po Vergrößerung erreicht werden.

Was sind die Gründe für eine BBL OP?

Nicht jede Frau ist mit einem feminin gerundeten Po ausgestattet, was für die betroffene Person sehr belastend sein kann. Oft leidet das Selbstwertgefühl unter einem flachen und hängenden Hintern.

Gerade mit zunehmendem Altem erschlafft das Gesäß und sackt seitlich und nach unten ab. Die obere Gesäßpartie ist dadurch abgeflacht und wirkt hängend und das ehemals ausrundende Volumen des Pos sammelt sich dadurch im Bereich der Reiterhosen an.

Häufige Gründe unserer Patienten sind:

  • Modellierung der Körpersilhouette
  • Entfernung hartnäckiger Fettpolster
  • Natürliche Vergrößerung des Pos

Welche Kriterien muss der Patient für den Brazilian Butt Lift erfüllen?

Wichtig ist das der Patient über ausreichend Eigenfettreserven verfügen sollte. Bei sehr schlanken Menschen mit sportlich-drahtiger Figur kann die Po Vergrößerung mit Implantaten die bessere Wahl sein. Dies ist hauptsächlich bei Männern häufig der Fall, da das männliche Gesäß oftmals weniger Fettanteil und mehr Muskelanteil hat.

Erfahren Sie mehr dazu
Po Vergrößerung mit Implantaten in München
decorativ masking element
Po Vergrößerung mit Implantaten

Ablauf eines Brazilian Butt Lift in der Praxisklinik von Dr. Thome

Vor der OP

Die Beratung: Ziele, Methoden & Planung

In einem sehr ausführlichen und gutem Beratungsgespräch wird festgestellt, ob und wie sich die Ziele der Patientin oder des Patienten mit einem Brazilian Butt Lift erreichen lassen. Ist eine OP-Methode gewählt, kann der Behandlungsablauf geplant und die Heilungszeit sowie alle Risiken besprochen werden.

Es wird auch festgelegt, an welchen Regionen Fett abgesaugt und wie die Figur modelliert werden soll. Zudem werden Vorher-Nachher Bilder von Dr. Thome´s Operationsergebnissen präsentiert, wodurch viele Menschen ihre eigenen Wünsche besser erklären können.

Während der OP

Der Eingriff: 2-3 Stunden / Vollnarkose oder Lokalanästhesie

Der Brazilian Butt Lift wird meist in Vollnarkose durchgeführt und dauert etwa 2-3 Stunden. Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erlangen, werden mindestens 300 Milliliter Eigenfett pro Pobacke benötigt. Die BBL OP wird in der geählten Narkose durchgeführt und gliedert sich in zwei Behandlungsschritte auf.

Im ersten Schritt findet eine Fettabsaugung zur Gewinnung von Fettgewebe statt. In die zuvor geplanten Areale wird eine Tumeszenzlösung gespritzt, wodurch sich die Fettzellen lockern. Durch dünne Kanülen kann das Fett nun vorsichtig abgesaugt werden.

Die Fettzellen bleiben durch besonders schonende Methoden im Ganzen erhalten und sind nach einer kurzen Reinigung und Aufbereitung bereit für die Injektion in den Po. Im zweiten Behandlungsschritt wird das Eigenfett Schicht für Schicht in den Po injiziert. Dabei entstehen keinerlei Schnitte, sondern lediglich kleine Einstichstellen, die nach wenigen Tagen verheilt sind.

Nach der OP

Die Nachbehandlung: Schonungszeit & Verhalten

Direkt nach der OP wird ein Kompressionsmieder angelegt, welche den Po sowie auch die Areale der Liposuktion für die nächsten 6-8 Wochen schützen und für eine straffe Haut sorgen. Bereits wenige Stunden nach der OP kann die Patientin oder der Patient abgeholt werden oder über Nacht bleiben.

Für die nächsten 2-3 Wochen sollte Schonungszeit bestehen und keinerlei Druck auf den Po ausgeübt werden. Das Eigenfett heilt innerhalb der ersten 10 Wochen ein. In dieser Zeit sollte möglichst wenig Druck auf die Gesäßregion ausgeübt werden, d.h. langes Sitzen und Rückenliegen sollten auf ein Minimum reduziert werden.

Beratungsanfrage
loading....

Ist ein Brazilian Butt Lift mit Risiken verbunden?

Der Brazilian Butt Lift ist eine sichere und komplikationsarme Operation. Wie bei jeder Operation bestehen allgemeine Risiken wie Schwellungen, Blutergüsse, Nachblutungen, Taubheits- und Spannungsgefühle, Wundheilungsstörungen sowie Infektionen.

WICHTIG: Um Komplikationen zu vermeiden, sollte man sich dringend an die ärztlichen Anweisungen halten, was die Schonungszeit und das Verhalten nach der OP angeht. Es ist normal, dass nicht alle injizierten Fettzellen anwachsen. Dies wird auch bei der Planung der zu transplantierenden Eigenfettmenge berücksichtigt. In der Regel wachsen etwa 70% der injizierten Fettzellen an.

Die Anwachsrate kann jedoch schlechter ausfallen, wenn die Anweisungen des Arztes nicht befolgt werden. Beispielsweise empfiehlt Dr. Thome den Verzicht auf Nikotin in den Wochen vor und nach der OP, da die Anwachsrate durch das Rauchen deutlich verschlechtert wird.

Po Vergrößerung mit Eigenfett: die ärztliche Erfahrung ist entscheidend

Für ein schönes Ergebnis, eine sichere OP und eine komplikationslose Heilungszeit ist die Erfahrung des Facharztes entscheidend. Dr. Daniel Thome bietet seinen Patientinnen und Patienten jahrelange Erfahrung, Spezialisierung, die schonendsten OP-Methoden und die beste fachliche Kompetenz für ein Beratungsgespräch.

Erfahrung und Kompetenz sorgen für Vertrauen

Dr. Daniel Thome im Patientengespräch

Facharzt Dr. Daniel Thome

  • Facharzt der Plastischen Chirurgie
  • Facharztausbildung im Bereich der Plastischen Chirurgie
  • Spezialisierung auf die Behandlungsmethoden mit Eigenfett
  • Langjährige Erfahrung inkl. Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Eigenfetttransplantation
  • Mitglied in renommierten Fachgesellschaften wie der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen DGPRÄG, der Vereinigung der Deutschen Ästhetischen Plastischen Chirurgen VDÄPC, sowie der renommierten internationalen Gesellschaften IPRAS, ESPRAS, IGÄM, GAERID.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. DANIEL THOME ➔

TERMIN VEREINBAREN

Patientenbewertungen auf Jameda

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 21.04.2021
Hervorragendes Ergebnis, super Arzt & tolles Team

Meine Erwartungen wurden übertroffen! Vor 6 Wochen habe ich ein BBL machen lassen. Dr. Daniel Thome hat mich vorher sehr ausführlich beraten und mir jegliche Angst genommen.

» read more

Ich bin kein Freund von Nadeln und Co., doch das freundliche & liebe Team konnte mir auch hier meine Ängste nehmen und ich habe mich super aufgehoben gefühlt.

Das Ergebnis ist einfach nur Top!!! Ich fühle mich so viel wohler und erfreue mich jeden Tag wieder!

Vielen lieben Dank!!

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 12.12.2020
Wieder ein Mal super zufrieden

Ich habe mir 2009 meine Brüste vergrößert bei Dr. Thome und war sehr zufrieden.

Im Oktober habe ich eine BBL bei Dr. Thome durchführen lassen . Die Operation hat mein Leben verändert.

Vielen lieben Dank an Dr. Thome und sein Team!

Patientenbewertungen auf Google

Viele positive Bewertungen auf Google und Jameda und anderen unabhängigen Portalen spiegeln die hohe Qualität eines erfahrenen Facharztes wider. Dr. Daniel Thome führt alle BBL Eingriffe persönlich durch und begleitet seine Patienten während der gesamten Planungs- und Regenerationsphase.

HIER LESEN SIE alle Patientenbewertungen auf GOOGLE ➔

Brazilian Butt Lift Kosten – was kostet die OP?

Die Kosten für einen Brazilian Butt Lift hängen von mehreren Faktoren ab:

  • Wie viele Milliliter Eigenfett werden transplantiert?
  • An wie vielen Arealen erfolgt eine Liposuktion?
  • Wird mehr Fett als benötigt abgesaugt?

Diese Faktoren bestimmen den Gesamtumfang und die Dauer des Eingriffs. Zudem spielt ein eventueller Klinikaufenthalt eine Rolle. In einer transparenten Kostenkalkulation werden die Kosten aufgeschlüsselt. Die Kosten für eine Po Vergrößerung mit Eigenfett in München liegen zwischen 4.500 und 9.500 Euro.

Finanzierung der BBL OP

Viele Menschen können ihren Wunsch nach einer ästhetischen OP oder Behandlung aus finanziellen Gründen nicht erfüllen. Dank flexibler Finanzierungsoptionen können Sie eine Po Vergrößerung mit Eigenfett sorgenfrei durchführen lassen und bequem über eine angenehme Ratenzahlung begleichen.

Erfahren Sie mehr zu den Kosten

Po Vergrößerung bei Dr. Daniel Thome von aesthetic and soul
decorativ masking element
Kosten einer OP
Finanzierung einer Po OP
decorativ masking element
Finanzierung einer OP
Folgekostenversicherung einer Po OP
decorativ masking element
Folgekostenversicherung

Brazilian Butt Lift Vorher–Nachher Bilder

Leider ist es Plastischen Chirurgen laut §11 Abs. 1 S. 3 HWG nicht erlaubt, Vorher-Nachher Bilder zu Werbezwecken zu veröffentlichen.

In einem persönlichen Beratungsgespräch zeigen wir unseren Patientinnen und Patienten viele Vorher-Nachher Bilder von Dr. Daniel Thome, damit diese sich von der Qualität der Ergebnisse überzeugen und ihre eigenen Wünsche besser formulieren können.

Als Spezialist für Po Vergrößerungen verfügt er über eine Vielzahl von Bildern. Somit kann er die Ausgangslage sowie die Wünsche abgleichen und individuell passende Bilder zur Präsentation wählen.

FAQ - Brazilian Butt Lift
+
Was ist ein Brazilian Butt Lift?

Der Brazilian Butt Lift ist ein Eingriff der Plastischen Chirurgie zur operativen Vergrößerung des Pos mit Eigenfett. Die Besonderheit hierbei ist, dass die behutsame Modellierung der Gesäß und Hüftregion durch Eigenfett erfolgt, um die Körpersilhouette als Ganzes zu harmonisieren. Das Ergebnis ist für die Form und für das Tastgefühl besonders natürlich.

Vor der BBL OP entnimmt der Facharzt körpereigenes Fettgewebe aus anderen Körperregionen wie der Hüfte, Bauch oder den Reiterhosen. Das Fett wird schonend aufbereitet und zur Formung des Gesäßes verwendet. Der Po wird durch die Umverteilung des abgesackten Fettgewebes geliftet.

+
Was ist vor und nach einem Brazilian Butt Lift zu beachten?

Vor der OP sollte man blutverdünnende und gerinnungshemmende Medikamente absetzten. Das betrifft auch rezeptfreie Medikamente wie z. B. Aspirin. Falls bestimmte Medikamente eingenommen werden müssen, sollten Sie uns im OP-Vorgespräch darüber informieren. Dr. Thome bespricht dann mit Ihnen, welche Alternativen für die Dauer der Behandlung infrage kommen. Nach der Po Vergrößerung mit Eigenfett sollten Sie Ihren Körper für mindestens 14 Tage schonen. Leichten Tätigkeiten im Alltag können Sie in dieser Zeit aber nachgehen.

Besonders wichtig sind folgende Verhaltensregeln:

Druck vermeiden Für die Dauer der Einheilung der Fettzellen, sollten Sie auf die behandelten Stellen keinen starken Druck ausüben.

Kompressionshose tragen Die spezielle Kompressionshose sollte 6-8 Wochen getragen werden, damit das Eigenfett ideal einheilen kann und die Haut schön straff wird. Zudem sollte ein Kompressionsmieder für alle mit der Liposuktion behandelten Areale getragen werden.

Auszeit für etwa 2 Wochen Für eine BBL OP sollte, je nach beruflicher Tätigkeit, eine Urlaubszeit von etwa 2 Wochen eingeplant werden. Vor allem bei sitzenden und körperlich anstrengenden Tätigkeiten ist die Auszeit wichtig.

Sitzen und Rückenlage einschränken In den ersten 1-2 Wochen sollte möglichst wenig Druck auf den Po ausgeübt werden. Es ist ratsam, ein entlastendes Sitzkissen zu verwenden, nicht lange zu sitzen und in Bauchlage zu schlafen.

Wundflüssigkeit ist kein Grund zur Sorge Aus den kleinen Einstichstellen der Liposuktion läuft in den ersten Tagen etwas Wundflüssigkeit heraus. Dies ist ganz normal und gibt keinen Anlass zur Sorge.

Duschen ab dem 3. Tag Zum Duschen können die Kompressionsmieder abgelegt werden. Es ist keine spezielle Seife nötig. Die Kompressionsmieder sollten alle 3 Tage gewaschen und luftgetrocknet werden.

Spazierengehen ja, Sport nein Lockere Spaziergänge an der frischen Luft reduzieren die Schwellungen und fördern die Wundheilung. Körperlich starke Anstrengungen hingegen stören die Wundheilung und sollten für 2-4 Wochen pausiert werden.

Sauna, Sonne, Solarium & Baden vermeiden Im Idealfall wird eine Pause von etwa 6 Wochen eingelegt. In dieser Zeit müssen ohnehin Kompressionsmieder getragen werden.

+
Was kostet ein Brazilian Butt Lift?

In München kostet ein Brazilian Butt Lift etwa zwischen 4.500 und 9.500 Euro. Die Kosten sind von der Menge des Eigenfetts und der Anzahl der Areale für die Liposuktion sowie auch Faktoren wie Narkose, Klinikaufenthalt etc. abhängig.

+
Entstehen bei der BBL OP sichtbare Narben?

Bei der BBL OP entstehen keine auffälligen Narben. Dr. Daniel Thome verwendet für die Fettabsaugung und für die Injektion sehr feine Kanülen, so dass die Einstichstellen nach der Abheilung für das bloße Auge kaum sichtbar sind.

+
Wann ist das Endergebnis sichtbar und wie lange ist die Haltbarkeit?

Nach der BBL OP sind leichte Schwellungen möglich, welche nach einigen Wochen abklingen und die ersten Ergebnisse sichtbar sind. In den ersten 4-6 Wochen wird ein Teil der transplantierten Fettzellen auf natürliche Weise vom Körper abgebaut, da nicht alle Fettzellen einheilen. Die eingeheilten Fettzellen bleiben dauerhaft. Das transplantierte Eigenfett verhält sich genauso wie alle anderen Fettzellen. Starkes Abnehmen oder eine veränderte Lebensweise können jedoch dazu führen, dass sich die Körperform erneut verändert. Grundsätzlich ist diese Behandlung wiederholbar.

+
Wie stark kann man den Po mit Eigenfett vergrößern?

Der Po kann deutlich größer sowie praller und runder gestaltet werden. Wie viel Fett transplantiert werden kann, hängt von der zur Verfügung stehenden Fettmenge und der Qualität des Bindegewebes ab. Vor der OP kann Gewicht zugelegt werden, damit mehr Eigenfett zur Verfügung steht. Zudem kann der Eingriff nach 6 Monaten wiederholt werden, um noch mehr Volumen zu erreichen. Somit ist auch eine starke Vergrößerung des Gesäßes möglich.

+
Habe ich nach einem Brazilian Butt Lift Schmerzen?

Während der ersten Woche nach dem Eingriff können Schmerzen und Spannungsgefühle auftreten. Wie stark diese wahrgenommen werden, hängt vom individuellen Empfinden eines jeden Menschen ab. Wir empfehlen leichte Schmerzmittel zur Therapie.

+
Ist ein Brazilian Butt Lift gefährlich?

Grundsätzlich ist ein BBL nicht gefährlicher als andere chirurgische Eingriffe. Es bestehen allgemeine Risiken durch die Vollnarkose und die Einstiche der Nadeln (bspw. Entzündungen). Da kein Skalpell zum Einsatz kommt, entfallen damit einhergehende Risiken, wie die Bildung sichtbarer Narben. In den Medien wird der Brazilian Butt Lift hin und wieder als gefährlich angeprangert, hier ist jedoch eine Unterscheidung wichtig: Der „ursprüngliche“ Butt Lift, bei dem das Fett direkt in den gut durchbluteten Gesäßmuskel injiziert wurde, birgt die Gefahr der Fettembolie (Gefäßverschluss durch Fetttröpfchen). Dr. Daniel Thome wendet jedoch eine andere OP-Technik an. Dabei wird das Fett zwischen Unterhaut und Muskelfaszie, also oberhalb des Muskels eingespritzt. Dadurch ist das Risiko einer Fettembolie verschwindend gering.