Po Vergrößerung mit Implantaten in München

Po Vergrößerung mit Implantate

Mit Sicherheit zu einem schönen Po

In Brasilien sorgt die Po Vergrößerung mit Implantaten schon lange für einen schönen, runden Po und gehört zu den beliebtesten Schönheitsoperationen. Auch in Deutschland steigt die Nachfrage und die Zahlen der Eingriffe zur Po Vergrößerung mit Implantaten.

Hier kann die Plastische Chirurgie mit speziellen Implantaten aus Silikon, Made in Germany, natürliche und harmonische Korrekturen erwirken.

Vorteile auf einen Blick

  • Praller, runder Po
  • Straffender Effekt
  • Reduzierung von Cellulite
  • Kaum sichtbare Narben
  • Sehr natürlich aussehende Ergebnisse

Kurzinfo

Po vergrößern mit Implantate

Behandlungsdauer:

Etwa 2-3 Stunden

Anästhesie:

Vollnarkose

Klinikaufenthalt:

Ambulant / oder eine Nacht in unserer Praxisklinik

Nachsorge:

Nachkontrolle nach 1 und 10 Tagen Fäden ziehen nach 10-12 Tagen Kompressionsmieder für ca. 6-8 Wochen

Nachbehandlung:

2-wöchige Schonzeit

Gesellschaftsfähigkeit:

Nach etwa 2 Woche

Arbeitsfähigkeit:

Nach etwa 2 Wochen, je nach Beruf

Sport:

Nach ca. 8 Wochen

Kosten:

Ab ca. 6.900 Euro (abhängig von der Methode, dem Umfang und der Größe der Implantate)

Finanzierung:

Eine Finanzierung der Po Vergrößerung mit Implantaten ist selbstverständlich möglich.

Wichtig ist ein erfahrener Facharzt

Da die Po Vergrößerung mit Implantaten eine sehr komplexe OP ist, ist die jahrelange Erfahrung, ein guter ästhetischer Blick und auch die chirurgische Fähigkeit eines Facharztes sehr wichtig. Unauffällige Narben sind unseren Patienten sehr bedeutsam und daher setzt Dr. Daniel Thome aus München gerade auf eine gewebeschonende OP Methode.

Spezialist Dr. Daniel Thome

Spezialist der Po Vergrößerung Dr. Daniel Thome

DIE EXPERTISE EINES FACHARZTES

  • Facharzt für Plastische Chirurgie aus München
  • Spezialisierung auf das Po vergrößern und der Brustvergrößerung mit Implantaten
  • Über 3000 durchgeführte OPs mit Implantaten
  • Langjährige Erfahrung inkl. Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Po OPs
  • Mitglied in renommierten Fachgesellschaften und Berufsverbänden wie der IGÄM, GAERID, DGPRÄG, IPRAS, ESPRAS, VDÄPC.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. DANIEL THOME ➔

TERMIN VEREINBAREN

Patientenbewertungen auf Jameda

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 14.06.2021
Sehr empfehlenswert

Meine einjährige Suche nach einem vertrauenswürdigen Arzt hat sich gelohnt. Wirklich alles hat mich sehr beeindruckt und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich werde auch in Zukunft alle meine Behandlung hier durchführen lassen und diese Praxis an alle weiter empfehlen. Herzlichen Dank für die sehr gute Beratung und die perfekte Behandlung!

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 23.05.2021
Höchste Zufriedenheit! Kompetenter und sehr netter Arzt und Team!

Die Praxis macht ihrem Namen alle Ehre! Ich fühlte mich nicht nur sehr kompetent behandelt ,sondern auch in meinem Wunsch, mein Lebensgefühl zu verbesssern,verstanden!

Mit viel Geduld und Zeit wurde ich, vor während und nach meiner Po Implantat Operation begleitet.

» read more

Mit viel Sorgfalt wählte Dr.Thome die exakt zu mir und meiner Figur passenden Implantate, führte den Eingriff kompetent und erfolgreich durch .Es gab keinerlei Komplikationen. Meine unbegründeten Sorgen wurden jederzeit aufgefangen

Patientenbewertungen auf Google

Viele gute Bewertungen und Erfahrungen der Patienten spiegeln die hervorragenden OP Ergebnisse und die hohe Qualität der OP von Dr. Daniel Thome auf Google und Jameda wider. Er operiert immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und bietet somit seinen Patienten nur die sicheren und schonendsten OP-Methoden an.

HIER LESEN SIE alle Patientenbewertungen auf GOOGLE ➔

Po vergrößern Implantate - Die OP Methoden

Es gibt im allgemeinen drei OP Methoden für die Po Vergrößerung mit Implantaten:

Po Vergrößerung Implantate beim Spezialisten in München

Unter dem Po Muskel (submuskulär)

  • Eine gewebeschonende OP Methode
  • Die Position der Implantate ist sehr stabil
  • Das Risiko einer Verkapselung ist sehr gering

Zwischen dem Po Muskeln (intramuskulär)

  • Diese OP Methode ist eine eher blutige und schmerzhafte OP
  • Das Muskelgewebe kann dabei verletzt werden
  • Das Implantat ist vom Muskel komplett bedeckt und sitzt stabil

Auf dem Po Muskel (epimuskulär)

  • Diese OP Methode ist etwas riskanter
  • Es besteht auch ein höheres Verkapselungsrisiko
  • Das Implantat verschiebt sich fast immer und findet keine stabile Position

Po Vergrößerung unter den Po Muskel

Warum setzten wir darauf?

  • Die OP Methode unter den Gesäßmuskel ist sehr gewebeschonend und wenig schmerzhaft.
  • Die Po Implantate sitzen sehr stabil und können nicht verrutschen.
  • Das Verkapselungsrisiko ist sehr gering und wird durch die Platzierung unter den Muskel noch weiter reduziert.

Ablauf der Po OP in München

Vor der OP

Das Beratungsgespräch Vor einer Po Vergrößerung mit Implantaten führen wir mindestens 1-2 ausführliche Beratungsgespräche inkl. einer Untersuchung mit dem Patienten durch.

Bitte beachten Vor der OP sollten Sie für mindestens 2 Wochen auf Schmerzmittel verzichten, die Acetylsalicylsäure enthalten (z. B. Aspirin). Diese Medikamente verzögern eine Blutgerinnung und verursachen eine langes Nachblutungen.

Zusätzliche Untersuchungen Falls Sie zu schnell entstehenden blauen Flecken neigen oder zu anhaltenden Blutungen, fordern Sie bitte eine Untersuchung bei Ihrem Hausarzt an, um eine Blutgerinnungsstörung auszuschließen. Um den allgemeinen Gesundheitszustandes zu prüfen, erfolgt eine Erstellung eines Blutbildes.

Während der OP

OP in der Praxisklinik Die Po Vergrößerung findet in unserer Praxisklinik im Tal in München statt. Die OP erfolgt in Vollnarkose und dauert etwa 1-2 Stunden.

Die OP Methode Die Po Implantate werden über einen ca. 5 cm langen Schnitt in der Gesäßfalte in den Po eingesetzt. Die Po Implantate, ob rund oder anatomischer Form, werden unter den Gesäßmuskel platziert, welche deutlich das Volumen erhöht und gleichzeitig einen Straffungseffekt erwirkt.

Die exakte Position Während der OP wird die Größe und Form der Implantate sowie die exakte Position aufeinander abgestimmt. Somit wird ein Verrutschen der Silikonimplantate verhindert.

Die Prüfung Nach dem Einsetzen der Implantate erfolgt eine abschließende Prüfung der Form und der Symmetrie des Gesäßes. Danach werden die Schnitte mehrschichtig vernäht. Auf Drainagen kann aufgrund der gewebeschonenden OP Methode verzichtet werden.

Nach der OP

Körperliche Schonung Nach dem Eingriff ist besonders auf die körperliche Schonung und auf das Tag und Nacht Tragen der Kompressionshose zu achten, denn diese ist Vorrausetzung, damit die Implantate gut einwachsen und verheilen können.

Empfehlung Ein immer wieder leichtes Kühlen in den ersten Tagen nach der OP ermöglicht ein rasches Abklingen der Schwellungen. Leichte Schmerzen nach der OP sind normal, diese können mit Schmerzmitteln behandelt werden.

Das sollten Sie beachten Sie sollten in den ersten 2-3 Wochen auf dem Bauch schlafen, damit auf die zu behandelnde Stellen kein Druck ausgeübt wird. Auf Sport sollte man für etwa 6-8 Wochen verzichten. Die Po Implantate werden nach der Heilungszeit nicht mehr bewusst vom Patienten wahrgenommen.

Beratungsanfrage
loading....

Gibt es Risiken nach einer Povergrößerung?

Die Risiken nach einer Po Vergrößerung mit Implantaten sind eher gering. Wie bei jedem operativen Eingriff kann es zu vorübergehenden Schwellungen und Blutergüssen kommen. Zu Risiken wie stärkeren Nachblutungen, Wundheilungsstörungen, Infektionen und Fremdkörperreaktionen kommt es nur in sehr seltenen Fällen.

Das Risiko einer Kapselfibrose ist bei Po-Implantaten sehr gering und wird durch die richtige Implantatwahl noch weiter reduziert. Im Falle einer Komplikation sind wir rund um die Uhr für unsere Patientinnen und Patienten da.

Wann wird die OP mit anderen Behandlungen ergänzt?

In manchen Fällen wird die Po Vergrößerung mit Implantaten auch durch eine Eigenfettbehandlung ergänzt, um seitliche Areale zu optimieren. So kann mit einer Fettabsaugung z.B. im Bereich der Taille, der Hüften und des Rückens das Fett abgesaugt und der Po seitlich noch etwas aufgepolstert werden.

Erfahren Sie mehr über die Eigenfettmethode
Po Vergrößerung bei Dr. Daniel Thome
decorativ masking element
Brazilian Butt Lift

Po Vergrößerung Kosten – was kostet die OP?

Die Kosten für eine Po Vergrößerung mit Implantaten hängen von der OP-Methode und dem Umfang des Eingriffs ab. Dies wird wiederum von Faktoren wie der Ausgangslage und den Wünschen der Patientin oder des Patienten bestimmt.

In einer transparenten Kostenkalkulation werden die Kosten für die Implantate, die Beratung, das ärztliche Honorar, das OP-Team sowie die Narkose und die eventuelle stationäre Aufnahme aufgeführt.

In einem persönlichen Beratungsgespräch und nach einer Untersuchung erhalten Sie alle Informationen zu den OP-Methoden, dem Ablauf, den Ausfallzeiten und den Risiken sowie Ihren individuellen Kostenplan.

Po Vergrößerung Ratenzahlung – kann man die OP finanzieren?

Viele Patientinnen und Patienten entscheiden sich aufgrund einer besseren Kalkulierbarkeit und Liquidität für eine Finanzierung ihrer Po Vergrößerung. So entstehen keine finanziellen Engpässe und der Wunsch nach einem schönen Po kann ohne lange Wartezeiten erfüllt werden.

Erfahren Sie mehr zu den Kosten
Po Vergrößerung bei Dr. Daniel Thome von aesthetic and soul
decorativ masking element
Kosten einer OP
Finanzierung einer Po OP
decorativ masking element
Finanzierung einer OP
Folgekostenversicherung einer Po OP
decorativ masking element
Folgekostenversicherung

Was Sie über Po Implantate wissen sollten

Runde oder anatomische Implantate für eine schöne Po Form

Bei der Po Vergrößerung mit Implantaten sorgen runde oder anatomische Silikonimplantate für die gewünschte Form. Die Implantate ähneln in ihrer Form sowie Beschaffenheit den klassischen Brustimplantaten. Ebenso gibt es glatte, leicht texturierte und stark texturierte Oberflächen der Implantate.

Die glatte oder leicht texturierte Oberfläche wird am häufigsten eingesetzt. Stark texturierte Po-Implantate werden in unserer Praxisklinik nicht angewendet, da diese häufig die Bildung von Wundwasser provozieren. Da Dr. Daniel Thome die Po-Implantate unter der Po-Muskulatur platziert, treten Kapselfibrosen nur sehr selten auf.

Silikonimplantate für die Po Vergrößerung

mehr Infos
FAQ - Po Vergrößern Implantate
+
Was ist eine Povergrößerung?

Die Povergrößerung ist ein Eingriff der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, bei dem der Po mit Implantaten oder Eigenfett modelliert wird. Die Povergrößerung wird nicht nur von jungen Menschen, sondern zunehmend auch von Frauen und Männern im fortgeschrittenen Alter in Anspruch genommen.

+
Was sind die Häufigsten Gründe für das Po vergrößern mit Implantaten?

Wie der Po geformt ist, wird durch die Gene bestimmt. Genau wie alle anderen Merkmale des menschlichen Körpers, kann auch der Po sehr unterschiedlich aussehen. Die Gesäßregion kann beispielsweise zu flach, seitlich zu ausladend oder insgesamt zu klein sein.

  • Unzufriedenheit mit der Form
  • Erschlaffung durch fortschreitendes Alter
  • Starke Gewichtsabnahmen
  • Verletzungen und Erkrankungen
+
Wann wird eine Po Vergrößerung mit Implantaten empfohlen?

Die Po Vergrößerung mit Implantaten ist empfehlenswert, wenn eine starke Veränderung vorgenommen werden soll und eine dauerhafte und vom Lebensstil unabhängige Lösung angestrebt wird.

+
Was ist nach einer Povergrößerung mit Implantaten zu beachten?

1. Kompressionsmieder tragen Das spezielle Kompressionsmieder wird von den meisten Menschen als bequem empfunden. Es sollte für 6-8 Wochen getragen werden, denn es verhindert ein Verrutschen der Implantate und sorgt für eine straffe Haut.

2. Anstrengungen vermeiden In den ersten 1-2 Wochen sollte der Körper durch absolute Schonung bei der Wundheilung unterstützt werden. Auf Sport sollte, je nach Sportart, etwa 6-12 Wochen verzichtet werden.

3. Druck vermeiden Der Po ist in der ersten Woche noch sensibel und sollte keinem Druck ausgesetzt werden, der sich schmerzhaft anfühlt. Dies kann beim Sitzen und in der Rückenlage der Fall sein. Daher sollte man auf dem Bauch oder der Seite schlafen und langes Sitzen vermeiden. Wann der Po wieder vollständig belastet werden kann, hängt von der OP-Methode ab.

4. Urlaub nehmen Nehmen Sie sich, je nach Beruf, für 1-2 Wochen Urlaub. Welche Ausfallzeiten auf Sie zukommen, erfahren Sie innerhalb des ersten Beratungsgespräches.

5. Narben trocken halten Sie können schon ab dem dritten Tag nach dem Eingriff duschen, sollten aber darauf achten, dass die Pflaster nicht nass bleiben. Sonst könnten die Narben aufweichen.

+
Welche Po-Implantate gibt es?

Es gibt Po-Implantate, genauso wie Brustimplantate, in verschiedenen Qualitäten, Formen und Größen sowie unterschiedlichen Oberflächen. Po-Implantate können rund oder anatomisch geformt sein und ihre Oberfläche kann glatt oder in verschiedenen Abstufungen texturiert sein. Die Implantate sind mit einem weichen Silikongel gefüllt, welches ein natürliches Trage- und Tastgefühl zeigt.

+
Muss ich die Po-Implantate irgendwann austauschen?

Gewöhnlich müssen Po-Implantate nicht ausgetauscht werden. Solange die Implantate intakt sind und keine Kapselfibrose auftritt, können sie ein Leben lang im Körper verbleiben.

+
Ist eine Po-Vergrößerung mit Implantat schmerzhaft?

Es ist mit geringen bis mäßig starken Schmerzen zu rechnen. Diese sind von dem Volumenzuwachs abhängig, da dieser entscheidet, wie stark das Gewebe gedehnt wird. Die Schmerzen sind mit leichten Schmerzmitteln gut behandelbar.

+
Kann ein Po-Implantat platzen?

Wie auch bei Brustimplantaten ist es praktisch nicht möglich, dass Silikonimplantate der neuesten Generation platzen oder gar auslaufen. Die Implantate sind mit weichem, aber nicht flüssigem Kohäsivgel gefüllt, welches selbst bei feineren Rissen der Implantathülle nicht austreten kann. Die Stabilität der Implanathülle ist durch eine vielfache Beschichtung gewährleistet.

+
Ab wann ist man körperlich wieder belastbar?

Bereits wenige Stunden nach der OP kann die Patientin oder der Patient wieder sitzen, laufen und liegen. Der Körper sollte für 1-2 Wochen geschont werden. Auf Sport sollte je nach Sportart auf 8-12 Wochen verzichtet werden.

+
Wie ist das Sitzen nach einer Povergrößerung mit Implantaten?

Das Sitzen ist schon kurz nach dem Eingriff wieder möglich, dennoch sollte es in den ersten 1-2 Wochen stark reduziert werden. Bei sitzender beruflicher Tätigkeit ist daher ein Urlaub über diese Zeit zu empfehlen. Der Po reagiert noch etwas sensibel auf Druck. Damit dies angenehmer ist, unterstützen wir unsere Patienten mit einer speziellen Hose, die für eine optimale Druckverteilung und Heilung sorgt.

+
Wie sind die Erfolgsaussichten nach einer Po Vergrößerung?

Die moderne Po Vergrößerung mit Implantaten ist keine komplizierte oder gefährliche OP. Es kommt nur sehr selten zu Komplikationen. In einem persönlichen Beratungsgespräch werden selbstverständlich auch die Risiken erläutert, die je nach Person und OP-Methode unterschiedlich ausfallen können.